Agenda

Sa 16.03.2024 10:50 - 13:20

  • ffu-Agenda

Geführte Wanderung durch die Weinberge, mit anschliessender Weindegustation beim Bioweingut Sitenrain in Meggen LU

Nach den erfolgreichen Winzerinnen-Besuchen 2022 und 2023 möchten die FachFrauen Umwelt ffu-pee und die Kleinbauern-Vereinigung VKMB ihre Zusammenarbeit im Rahmen der Pestizidfrei-Aktionswocheweiterführen und organisieren für alle Geniesserinnen oder Neugierigen eine gemütliche Wanderung mit Führung von Nora Breitschmid durch die Rebberge des Weinguts Sitenrain, gefolgt von einer Weindegustation mit Apéro.

Das Bio-Weingut Sitenrain liegt in Meggen am Vierwaldstättersee und produziert seit 2008 zertifizierte Bioweine. Mit ihrem Team bewirtschaftet Nora Breitschmid heute 5.5 ha PiWi-Reben (Pilzwiderstandsfähige Rebsorten), mehrheitlich weisse Sorten. Der Sitenrain verfolgt bei allen Arbeitsschritten eine naturnahe Philosophie und engagiert sich damit für eine enkelinnengerechte Landwirtschaft. Es sind knapp 30’000 Rebstöcke, die sie von Hand pflegen. Seit Anfang diesem Jahr hat der Sitenrain Unterstützung von der Önologin Rea Fellmann. Zusammen keltern Rea und Nora verspielte, klare Weine, mehrheitlich weiss.

Wann? 16. März 2024, 10.50 – ca. 13.20 Uhr

Wo? Bioweingut Sitenrain in Meggen, Treffpunkt 10 Uhr 50 bei der Busstation Meggen, Lerchenbühl (Von Luzern Bus B24 um 10h31) 

Anzahl Teilnehmerinnen: Minimum 10 – Maximum 30 

Anmeldung obligatorisch und verbindlich bis zum 8. März unter diesem Link

Kosten: Die Veranstaltung kostet CHF 38,50.- / Person (Wein und Apéro inbegriffen). Für Mitglieder der ffu-pee und der VKMB ist es kostenfrei, weitere Angemeldete bezahlen bar vor Ort an Anne Berger, Koordinatorin ffu-pee. 

 Der Anlass findet bei jedem Wetter statt. 

Wetterangepasste Kleider und Schuhwerk empfohlen. 

 Nach dem Rebsortenspatziergang und der Weinprobe beim Sitenrain ist es für Interessierte möglich, zusammen zu Fuss nach Luzern Bahnhof zu wandern.

– Entlang dem Vierwaldstättersee ca. 7 km / 1h45 (Waldstätterweg Teil der Etappe 3) 

Oder 

– Durch Chrusenweid / Kreuzbuch / Büttenen / Würzenbach (Alpenpanorama-Weg Teil der Etappe 10) ca. 8 km / 2h15 Wir können vor Ort spontan entscheiden, je nach Wetter und Lust.